Kontakt | Datenschutz | Impressum 
 
 
  Wiederverkäuferanmeldung
  Kundenkonto eröffnen
  Online Shop
Bekleidung und Technik für MX - ENDURO - TRIAL - QUAD - FREESTYLE - SNOWSCOOT
Login
Nickname
Passwort

Registrieren?
Passwort?

Navigation
StartseiteAktuelle News ProduktnewsOnline Shop Anmeldung/LoginHändler werden Wir über unsKontaktUnsere AGBsImpressumDatenschutz

Radikale Preise
JBM Shop Auslaufartikel

Besucher
heute:2
diesen Monat:1235
dieses Jahr:9226
gesamt:372991

  JBM - Sport : Montesa Trial 2022
Repsol Honda Trial Team, bereit für die Saison 2022


Das neue Repsol Honda Trial Team ist bereit für die Saison 2022. Die FIM X-Trial-Weltmeisterschaft soll nächste Woche in Frankreich beginnen, wo Toni Bou seine Meisterschaftstitelverteidigung beginnen wird. Die neuesten Zugänge: Gabriel Marcelli ist der jüngste Team-Neuzugang, während Takahisa Fujinami die Rolle des Teammanagers übernimmt.
Mit dem Indoor-Wettkampf wird die Trial-Saison wieder eröffnet. Die Saison 2022 der FIM X-Trial-Weltmeisterschaft beginnt mit einem überarbeiteten Repsol Honda Trial Team, dessen Fahrer darauf abzielen, die Ehre auf ganzer Linie zu erringen. Die Arbeit vor der Saison erwies sich als sehr intensiv, aber äußerst fruchtbar, da sowohl das Team als auch das Motorrad entschlossen waren, in den verschiedenen bevorstehenden Wettbewerben an ihre Grenzen zu gehen.
Superchampion Toni Bou bleibt die Speerspitze des Repsol Honda Teams. Nachdem er im vergangenen Oktober einen unglaublichen 30. Weltmeistertitel errungen hat, wird der unersättliche Fahrer versuchen, seine umfangreiche Liste von Siegen (125 im Freien und 69 in der Halle) fortzusetzen, indem er seiner Bilanz ein paar weitere Goldmedaillen hinzufügt.
Neben Bou in der Box des Repsol Honda Teams wird dieses Jahr das vielversprechende junge Talent Gabriel Marcelli sein. Mit nur 22 Jahren war der Trial2-Weltmeister von 2019 die Offenbarung in der Top-Kategorie in der Saison 2020 und beendete das letzte Jahr in großartiger Form mit dem dritten Platz in der spanischen Meisterschaft und dem vierten Platz in der X-Trial-Weltmeisterschaft, die er abschloss mit dem zweiten Platz im Palau Sant Jordi in Barcelona.
Weitere Neuigkeiten: Nach einer langen, erfolgreichen Karriere als Fahrer – nachdem er seine Stiefel zum Ende der Weltmeisterschaft 2021 an den Nagel gehängt hat – übernimmt Takahisa Fujinami die Position des neuen Teamchefs. Seine große Erfahrung wird ihn zweifellos zu einem wertvollen Gewinn für das Teammanagement machen.

08.03.2022 15:12:43


Powered by eXV² Vers. 2.4.1 © 2004-2022 www.exv2.de.: Theme MX-Dynamic 2013 :.